Makrofotografie / Macro photography

Das Universum der Springspinnen / The universe of jumping spiders

 
 

Salticidae helvetica

In der Schweiz sind ca. 75 Arten von Springspinnen beheimatet, wovon einige nur im Süden oder in grossen Höhen zu finden sind. Am häufigsten dürfte "Salticus scenicus" (Zebraspringspinne) zu finden sein. Selbst an milden Wintertagen kann sie bei ihren Streifzügen beobachtet werden.




Zebraspringspinnen sind sehr häufig an Mauern, Zäunen oder Fassaden zu finden. Selbst in Häusern und Wohnungen fühlt sich diese Art wohl. Ihren Namen erhielten sie, wie leicht zu erkennen, aufgrund ihrer charakteristischen Zeichnung.


Wer einmal diese Art bei der Jagd beobachtet hat, wird mit mir übereinstimmen, dass für diese Jäger "Tigerspringspinne" ein passenderer Name wäre, der sowohl dem Verhalten, als auch der Zeichnung gerecht würde.



Zurück zur Themenauswahl